Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Wasserversorgung

Gemeindewerke Unterkirnach GmbH & Co. KG

Unterkirnach bezieht sein Trinkwasser aus 21 Quellen aus den Gebieten Marbental, Leimgrube und Schlegelwald. Die Trinkwasserqualität wird regelmäßig kontrolliert. Wichtige Daten und Parameter werden jährlich im Amtsblatt und auf der Homepage der Gemeinde veröffentlicht.

Auszug aus der Trinkwasseranalyse vom September 2017:

Gesamthärte: 0,96 mmol/l (5,4 °dH)
pH-Wert: 7,78

Bei der ermittelten Gesamthärte von 0,96 mmol/l = 5,4 °dH (deutsche Härtegraden) ist das Wasser nach dem Wasch- und Reinigungsmittelgesetz vom 05.03.1987 i. d. F. 01.02.2007 in den Härtebereich 1 (weich) zuzuordnen, der den Bereich von weniger als 1,5 mmol/l (< 8,4 °dH) abdeckt. 

Parameter: Fluoride
Einheit: mg/l
Prüfergebnis: 0,15
Grenzwert: 1,5 

Parameter: Calcium
Einheit: mg/l
Prüfergebnis: 36,1

Parameter: Chlorid
Einheit: mg/l
Prüfergebnis: 1,1
Grenzwert: 250

Parameter: Magnesium
Einheit: mg/l
Prüfergebnis: 1,6

Parameter: Natrium
Einheit: mg/l
Prüfergebnis: 1,1
Grenzwert: 200

Parameter: Nitrat
Einheit: mg/l
Prüfergebnis: 1,5
Grenzwert: 50

Parameter: Sulfat
Einheit: mg/l
Prüfergebnis: 3,5
Grenzwert: 250

Wasserpreis: 1,46 €/m³ + 7 % MwSt.
Grundpreis je Wohneinheit/Gewerbe: 45,60 €/Jahr + 7 % MwSt.
Wasserverbrauch Unterkirnach: rd. 112.000 m³

Volltextsuche